und schon wieder…


JournalistInnen fällt es offensichtlich schwer zu begreifen, dass es ein Fach Islamwissenschaft/en gibt und ein anderes mit der Bezeichnung islamische Theologie, gibt. Die österreichische ‚Qualitätszeitung‘ „Der Standard“ titelt wieder

„Islamwissenschafter“

Im vollem Bewusstsein, dass es niemand liest: „Islamwissenschaft“ ist nicht irgendetwas mit Islam, das an Universitäten geschieht. Es ist ein eigenes Fach mit eigener Definition. Aber für Qualitätszeitungen ist das wohl irrelevant; manche Bretter vor dem Kopf sind eigentlich zu dick…

 

 

Neuerscheinung


Die islamische Theologie ist ein weites und vielgestaltiges Feld. Wer einen guten Überblick gewinnen will, kann jetzt zu einer übersichtlichen Einführung greifen:

Islamische Theologie

Grundsätzlich ist natürlich zu überlegen, was „Theologie“ im islamischen Kontext heißt. Sinnvoll scheint es mir, über den engen Rahmen des kalam hinaus zu gehen. Einzuschließen wären weite Bereiche des Sufismus, der Ethik etc.
Kurzum, Theologie ist vielleicht dann besser verstanden als Sprechen über Gott und Gottes Wort im weitesten Sinne.