Sa’di-Lektüre


Es ist immer wieder schön Sa’di zu lesen, z. B. den Golestan, den Rosengarten. Wir lesen immer Dinge, die nur zu wahr sind:

 

„Wenn aus der ganzen Welt

                    verschwindet der Verstand,

kein einz’ger ist, der sich

                     für unverständig achtet!“ (Übersetzung Graf/Bellmann)

 

Advertisements